„Hardware. Software. Connectivity“ war das Motto des 13. Silicon Saxony Day in Dresden. Ungefähr 300 Teilnehmer aus Wirtschaft und Wissenschaft tauschten an diesem Tag ihre Auffassungen zu neuen Anwendungen des Internet of Things aus. Einer der Keynote-Vorträge wurde von Prof. Dr. Uwe Götze (TU Chemnitz) und Sören Claus (DB RegioNetz Verkehrs GmbH) zum Thema „Smart Rail Connectivity-Campus – Innovations for Digital Train Control Systems“ gehalten. Nach einer kurzen Einführung wurde das Smart Rail Connectivity-Campus als langfristiges Projekt und als WIR!-Projekt vorgestellt. Der Schwerpunkt des Vortrags lag auf aktuellen und zukünftigen Projekten in den Feldern Hybridisierung und Digitalisierung.