Fachtagung zum Thema Smart Rail

Die Digital Rail Convention ist eine alle zwei Jahre im September in Annaberg-Buchholz stattfindende Fachtagung für den Bereich der digitalisierten Mobilität.

In der Woche vom 7. – 10. September 2021 sind Sie herzlich eingeladen.

Die Digital Rail Convention wird aus folgenden drei großen Programmteilen bestehen:

Die Kombination von Wissen aus Eisenbahnbetrieb, Informatik und Zulassung ist essentiell für die Digitalisierung bei der Bahn. Schon zum dritten Mal findet die DRSS 2021 vom 06.-10.09.2021 im Erzgebirge statt. Studentische Projekte beschäftigen sich in diesem Jahr mit den Themen „EULYNX-  „automatisierte Inbetriebnahme“.

Veranstalter der DRSS 2021 sind das Hasso-Plattner-Institut in Potsdam, die TU Berlin und die TU Chemnitz gemeinsam mit dem SRCC und unter Schirmherrschaft des DB IoT. Die DRSS 2021 findet mit fachlicher Unterstützung durch DB Netze, DB E&C und die Industrie statt. Mit der DRSS 2021 demonstrieren die beteiligten Universitäten, SRCC, DB und Industriepartner ihre erfolgreiche Kooperation im Bemühen, Nachwuchs für die Digitale Schiene zu gewinnen. Zielgruppe: Studenten, Trainees, Interessenten, Bewerber

Alle Vorträge auf der DRSS 2021 werden als Video-Stream verfügbar gemacht.

Weitere Informationen: hpi.de/drss

Die Rail & Digital Mobility User Conference bietet Interessenten aus dem Mobilitätssektor einen Tag des intensiven Austauschs über aktuelle Themen im Bahnwesen.

Zu fünf bis acht ausgewählte Fragestellungen werden kollaborative Workstreams angeboten, bei denen sich nicht nur vernetzt sondern auch gemeinsam erarbeitete Arbeitsergebnisse im Laufe des Tages vorgestellt werden sollen. Ergänzt wird der Tag durch spezifische Fachvorträge und studentische Beiträge, um einen wissenschaftlichen Schwerpunkt zu legen. Eine Vernetzung zum RAILWAY FORUM Berlin soll durch eine Liveschaltung gelingen. Einen Höhepunkt des Tages bietet die Talk-/Panelrunde zur Mobilität der Zukunft. Hochrangige Vertreter (CEO, CTO, große Politik) stehen dem Publikum Rede und Antwort zu aktuellen Fragen.

Kontakt für Anfragen: drc@smart-rail.cc

Der Erprobungsbahnhof Scheibenberg ist die Zentrale des Digitalen Testfeldes Bahn, dem Reallabor für Forschung, Entwicklung und Erprobung innovativer Bahntechnologien. Beim DRDD 2021 präsentieren die aktuellen Forschungsprojekte ihre Ergebnisse auf zahlreichen Messeständen sowie im Praxiseinsatz direkt auf der Strecke und in Fahrzeugen. Zugleich präsentiert sich damit das Testfeld mit seinen Möglichkeiten für zukünftige Projekte. Ein umfangreiches Vortragsprogramm sowie geführte MesseRundgänge zu ausgewählten Innovationen und Demonstratoren werden angeboten. Der DRDD 2021 bietet Ihnen die Möglichkeit, mit dem Digitalen Testfeld Bahn und den heute schon aktiven Forschungsprojekten Kontakt aufzunehmen. Lernen Sie die mFUNDForschungsprojekte des BMVI und die Ergebnisse der Digital Rail Summer School (DRSS 2021) kennen. Werden Sie Teil einer aktiven Forschungsgemeinschaft! Zielgruppe des DRDD 2021 sind Fachbesucher von Bahnbetreibern, Bahnindustrie und Bahnforschung, die sich über Innovationen und die neuesten Entwicklungen und Produkte informieren möchten. Zum DRDD 2021 werden auch hochrangige Vertreter aus Politik, aus Forschung, von der Deutschen Bahn sowie der Bahnindustrie erwartet.

Veranstaltungsort des Digital Rail Demo Day ist der Erprobungsbahnhof Scheibenberg des Digitalen Testfeldes Bahn. Adresse: Am Bahnhof 1, 09481 Scheibenberg.

Für Besucher ist die Teilnahme am Digital Rail Demo Day (DRDD 2021) in Scheibenberg kostenlos. Dennoch ist eine Anmeldung nötig unter: www.bahn-forschung.com

Aussteller erhalten weitergehende Informationen unter drc@smart-rail.cc

Organisatoren und Gastgeber

Aussteller

Das Enterprise Europe Network (EEN) unterstützt kleine und mittlere Unternehmen in Europa. Das Netzwerk setzt sich aus über 600 Partnerorganisationen aus mehr als 60 Ländern zusammen. In Sachsen ist das EEN mit acht Partnern vor Ort vertreten. Parallel zur Fachtagung zum Thema Smart Rail organisieren wir die internationale Kooperationsbörse "B2B @ Digital Rail Convention 2021", um grenzüberschreitende Kontakte zu initiieren. Dabei werden wir durch unsere ausländischen Netzwerkpartner unterstützt. Über unsere Onlineplattform B2B @ Digital Rail Convention 2021 (Verlinkung folgt) melden Sie sich zunächst mit Ihrem Firmenprofil an. Anschließend können Sie unter den Teilnehmern des B2B-Events interessante Firmen für Gesprächstermine (30 min.) auswählen und anfragen. So können Sie Ihre B2B-Gespräche parallel zur Fachtagung individuell planen. Das EEN-Sachsen-Team beantwortet gern Ihre Fragen zur Veranstaltung. Kontakt: een@zts.de