Projekttreffen: „Smarte Mobilitätsketten im ländlichen Raum“

Events

Nach der erfolgreichen Kick-Off-Veranstaltung zum Projekt „Smarte Mobilitätsketten im ländlichen Raum“ Anfang des Jahres fand nun am 23.06.2020 virtuell das zweite Projekttreffen statt. Im Kreis des Projektkonsortiums wurden neben einem Vortrag zu den personenbeförderungsrechtlichen Grundlagen von Prof. Dr. Stefan Korte (TU Chemnitz – Prof. Öffentliches Recht & Öffentliches Wirtschaftsrecht) der Fortschritt in den laufenden Arbeitspaketen zur Angebots-, Nachfrage- und Technologieanalyse präsentiert. Im Anschluss an die Vorstellung der einzelne Bearbeitungsstände konnte zu den bisherigen Ergebnissen und den weiteren Schritten Fragen gestellt und diskutiert werden.
Weitere Informationen zum Projekt „Smarte Mobilitätsketten im ländlichen Raum“ finden Sie hier und gern möchten wir auf die Umfrage verweisen. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme. Vielen Dank!