Netzwerk

Das Projekt „Smart Rail Connectivity Campus“ ist ein Gemeinschaftsvorhaben unter Federführung der Stadt Annaberg-Buchholz und der Technischen Universität Chemnitz und wird unterstützt durch den Freistaat Sachsen und der DB RegioNetz Verkehrs GmbH/Infrastruktur GmbH Erzgebirgsbahn, als Betreiber der Bahninfrastruktur.

Zur Umsetzung von Innovationen im komplexen Feld „Smart Rail“ ist ein komplementäres Zusammenwirken von Forschung, Industrie, Betreibern und Zulassungsstellen zwingend erforderlich. Der SRCC wirkt als Plattform, die die Kompetenzen vieler Akteure in der WIR!-Region zusammenführt und Innovationen katalysiert. Im Netzwerk vertreten sind Start-ups, regionale und überregionale Forschungseinrichtungen, Eisenbahnverkehrsunternehmen und Infrastrukturbetreiber, Wirtschaftsförderungen, Verbände und Kommunen.

Die folgende Übersicht zeigt die Bündnispartner sowie alle bisherigen Unterstützer des Projektes: