Bevorstehende Termine:

  • Vortrag beim Weltverkehrsforum (https://2020.itf-oecd.org/), 28.05.2020, Leipzig/DE, Vortrag durch Herrn Sören Claus zum Thema: Teleoperated driving for railway systems via 5G — Opportunities and Challenges
  • Besuch einer japanischen Delegation am SRCC in Annaberg-Buchholz, 21.09.2020
  • Stand auf der Innotrans (https://www.innotrans.de/), 22.-25.09.2020, Berlin/DE.

Rückblick zu bisherigen Veranstaltungen und Aktivitäten:

1. Netzwerktreffen 2020, 04.03.2020, v.l.n.r.: Dipl.-Ing. Matthias Weißflog; Thomas Proksch, Sprecher des SRCC; Dr. Thomas Löffler, Referent; OB Rolf Schmidt; Prof. Dr. Uwe Götze, TU Chemnitz; Dr. Bernd Elsweiler, DB Netz AG; Sören Claus, Technischer Leiter des SRCC; Prof. Dr. Ing. Arnd Stephan, TU Dresden
Quelle: Stadt Annaberg-Buchholz, Matthias Förster

Die Folien zu den einzelnen Beiträgen werden Ihnen hier als pdf-Version zur Verfügung gestellt:


Präsident des Eisenbahn-Bundesamtes (EBA), Gerald Hörster, besucht den SRCC, 16.01.2020, Foto: Stadt Annaberg-Buchholz, Matthias Förster

Jahresabschlussfahrt am 20.12.2019 – die Bahnforscher bedanken sich bei Erzgebirgsregion für die Unterstützung

Präsentation des Bündnisses im Rahmen der ASAM International Conference 10.-11.12.2019, Dresden

Vorstellung des SRCC im Rahmen der 130-jährigen Jubiläums der Erzgebirgsbahn/Teststrecke am Bahnhof Markersbach, 12./13.10.2019

Organisation und Durchführung der internationalen RAIL & DIGITAL MOBILITY USER CONFERENCE in Annaberg-Buchholz, 18.-20.09.2019

weltweite erste teleoperierte Zugfahrt via 5G am Bahnhof Schlettau, 17.09.2019

Gründung des Vereins Smart Rail Connectivity Campus e. V., 03.09.2019

Repräsentative Führung entlang der Teststrecke mit namenhaften Professoren des Schienenwesens

Aufbau des ersten 5G-Funkmast entlang der Teststrecke am Bahnhof Schlettau

Böhmisch-Deutsches Treffen in Vorbereitung der Projektanbahnung

Vorstellung des SRCC beim Weltverkehrsforum 2019 in Leipzig, 22. bis 24. Mai 2019

200 Experten aus Wirtschaft und Industrie mit dem ICE im Erzgebirge für Präsentationen der Forschungsansätze und zur Vernetzung, 20.12.2018